27 – Geschafft!

Geschafft! Ich habe nun wieder die 66 vorne! Es ging langsam, weil ich nicht gehungert habe, aber es ging! Und es wird auch weiterhin gehen 🙂 Am 7.9 will ich weniger als 65,5kg haben. Da ist die Hochzeit. Ich will mich gerne wohlfühlen.

Ansonsten gibt’s nicht viel zu erzählen. Habe heute mal wieder 4 Stunden mit Bandmanagement verbracht. Wenn ich dafür bezahlt werden würde, dann wäre das ein ganz annehmbarer Nebenjob… wird nur leider nicht bezahlt. Aber Spaß macht es trotzdem. Ich war dann noch joggen. 7km. War heute wieder etwas schwächlich. Vielleicht liegts daran, dass ich meine Tage bekomme? Naja, so Tage gibt’s und bald joggen ich wieder die 10km ganz entspannt durch. Nach dem Joggen fingen die Knieschmerzen an… Im ersten Moment ziemlich stark, nach dem Duschen ging es, aber ich spüre es doch deutlich. Seltsam, dass sie erst hinterher kamen. Hab jetzt Voltaren drauf und hoffe das beste.

Ich liebe Semesterferien. Sie sind toll! Ich habe gerade mal überlegt wie meine letzte Woche ablief:
Montag: Ein Fläschchen Wein und Filmabend mit meinem Freund
Dienstag: Kanutour + Camping mit drei Jungs, abends mit denen Bier und Grillen
Mittwoch: Mit Mama und Schwester Cocktails trinken
Donnerstag: Mit einer Schulfreundin in die Stammkneipe, Stunden geredet
Freitag: CD-Release Party gefeiert
Samstag: Festival mit der Band von meinem Freund (Ausnahmsweise kein Alkohol)

Wobei dieser viele Alkoholkonsum echt nicht gut ist. Ich war ja nie betrunken, aber ich habe am Samstag gemerkt, dass ich ein Bier trinken wollte, obwohl ich gefahren bin. Echt fies, wie schnell das geht.  Aber diese viele sozialen Aktivitäten tun mir gut 🙂

26 – Kleid kaufen

Hab mich länger nicht gemeldet. Am Freitag war die CD Release Party mit meiner Band. Wir haben erst geprobt, waren dann Essen und feiern. Da lief Abnehmtechnisch nichts. Am Samstag war ich den ganzen Tag auf nem Festival, wo mein Freund gespielt hat – da konnte ich das ebenso vergessen. Aber Sonntag lief ziemlich gut und heute eigentlich auch…

Ich bin letzte Woche neben den Zwei Tagen Kanu fahren dreimal 10km gelaufen, einmal 5km gelaufen und einmal 20km Fahrrad gefahren. Und alles lief ziemlich gut… Heute dagegen habe ich bei meiner kleinen Runde (5,3km) schon total schlapp gemacht und musste oft Pausen machen. Weiß nicht, was los war… dabei hatte ich gestern nen Tag Pause, wegen dem schlechten Wetter. Naja, morgen wird es besser gehen 🙂

Ich bin lange bei 67,x rumgependelt, aber heute morgen waren es 67,1kg und ich bin guter Dinge, dass ich morgen endlich wieder die 66 sehe! Am 7. September bin ich auf eine Hochzeit eingeladen. Ich weiß,dass ich bis dahin nicht mehr viel machen kann, aber 65kg wären schön 🙂 Bin schon die ganze Zeit bei Zalando nach einem Kleid suchen. Es soll schön aussehen und für eine Hochzeit geeignet sein, nicht zu teuer, nicht zu schwarz (ich tendiere immer zu schwarzen Klamotten und MUSS mal was anderes kaufen) und sollte mein Bauch und meine Hüfte ein bisschen kaschieren. Schwierig, schwierig 😀 Aber wenn ich eins habe, dann mache ich auch ein Foto für euch hier 🙂

 

25 – Kanu fahren

Ich war mit drei Freunden spontan zwei Tage Kanu fahren. Haben auf nem Campingplatz übernachtet und hatten vier richtig tolle Tage. War irgendwie schön mal wie früher ganz ohne „Pärchen“ unterwegs zu sein. einfach nur als Freunde 🙂 Mich hat es sehr gewundert, dass mein Freund überhaupt nichts dagegen gesagt… Vielleicht ist er doch noch lernfähig 😉

Es war dann gar nicht so viel Essen während dem Paddeln, nur viel Bier abends. Mal sehen, was die Waage morgen sagt.

Ich bin momentan total auf so nem Action-Urlaub-Trip. Wenn man denn Bergsteigen und Kanu fahren als Action bezeichnen kann 😀 Aber ich stehe auf alles, was Muskelkater gibt und ich könnte jetzt nochmal Kanu fahren. Oder halt irgendwas anderes machen 😀 Ich liebe es eben auch bei diesem Wetter draußen zu sein. Herrlich 🙂

Aber morgen und übermorgen muss ich mich erstmal wieder ein paar Aufgaben widmen: Mein Kleiderschrank quillt über, mein Postfach auch und mein Zimmer sieht echt mies aus… 😦 Keine Lust!

 

24 – Weiter geht’s

Ich bin zurück aus den Alpen 🙂 Ich hatte ein paar tolle Tage, auch wenn wir aufgrund von Beinproblemem einer Freundin die Hüttentour abbrechen mussten. Waren dann so noch Wandern und auch ziemlich hoch und so. Ich liebe die Alpen!

Vor mir liegen nun noch 5 komplett freie Wochen bis die Uni losgeht. Die einzigen Sachen die anstehen sind 3 Konzerte mit meiner Band und die Veröffentlichung unserer CD. Letzteres kann ziemlich stressig sein, weil immer alle gleich signierte CDs haben wollen… Aber cool ist es halt trotzdem 😀 Ansonsten will ich ein bisschen arbeiten, aber nicht zuuu viel und ich will mich mit ganz vielen Leuten treffen, die ich selten sehe. Anfang September fliegt meine Schwester dann auf Weltreise für 10 Monate… fast zeitgleich fliegen auch meine Eltern und mein Bruder jeweils für zwei Wochen in den Urlaub. Dann bin ich alleine hier in diesem riiiiiesen Haus. Vielleicht gebe ich ne Party 🙂

Mit meinem Freund läuft es nicht sooo gut… Also einfach von meiner Seite aus. Ich muss das jetzt einfach mal hier loswerden, wahrscheinlich auch um meine Gedanken zu ordnen. Wenn ich mit ihm zusammen mit, dann fühle ich mich in der Regel wohl und freue mich, dass wir kuscheln können und dass wir uns Blind verstehen, weil wir uns schon so lange kennen. Aber wenn ich nicht bei ihm bin, dann ist er häufig nicht mehr so präsent in meinem Kopf wie früher. Bei der Alpentour zb habe ich fast schon vergessen ihm zu schreiben. Wenn wir mit vielen Leuten unterwegs sind, ist er mir manchmal ein bisschen peinlich – so sollte das doch gar nicht sein! Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich das letzte Semester an der Hochschule (September bis Januar) irgendwie gerne einfach mal „frei“ wäre. Dann hätte ich nicht immer den Druck jedes Wochenende nach Hause fahren zu müssen. Aktuell kann ich mir nicht vorstellen länger mit ihm zusammen zu sein oder mit ihm zusammen zu wohnen, obwohl wir uns das schon so oft ausgemalt haben. Andererseits ist es aber so, dass meine besten Freunde mit ihm in einer Band spielen. Und ich habe Angst, dass das alles auseinander bricht, wenn wir nicht mehr zusammen wären. Wir hatten gestern in der Clique so einen coolen Abend und es wäre so schade drum. Ich habe irgendwie Lust was neues zu machen und Neues auszuprobieren und ich habe das Gefühl, dass mein Freund mir dabei zu sehr am Bein hängt. Andererseits habe ich Angst, dass ich nie wieder jemanden wie ihn finde oder dass ich überhaupt keinen Freund mehr finde, weil ich ja doch nicht so gut aussehe… Ohje, jetzt fange ich gleich wieder an zu heulen 😦 Eigentlich will ich von euch gar keinen Rat, da könnt ihr ja gar nichts zu sagen. Es sei denn, ihr wart schonmal in einer ähnlichen Situation.

Montag, 19.8 – 67,5kg
2 Brote mit Honig und Marmelade
1 Yogurette

23 – Ferienaktionstage vorbei

Die Ferienaktionstage sind vorbei. Ich gehe mit einem weinenden und lachenden Auge… Es war stressig, ich war 10 Stunden pro Tag unter Dauerstress, bei dem dreitägigen Zelten sogar 24 Stunden. Das Wetter war im Prinzip gut, nur beim Zelten haben wir leider ein richtig dickes Unwetter erlebt und viele Zelte waren durchgeweicht. Aber es war auch einen tolle Zeit, die anderen Betreuer waren toll, die Kids waren toll. Am schönsten ist es doch, wenn sich trotzige Jungs am Anfang darüber aufregen, dass sie eigentlich in eine ganz andere Gruppe wollten, nun aber in die „hellgrüne“ Gruppe mussten (wir hatten alle Farben, ich war hellgrün) und am Ende dann zu einem kommen und sagen: „Bis nächstes Jahr, wir sehen uns bei hellgrün!!“ 🙂 Bei einem Bandworkshop haben sie eine kleine Band zusammengestellt und einen total schönen Song über die Ferienaktionstage geschrieben. Es war voll traurig gestern beim Abschlussabend 😦

Zum Thema Band: Wir haben heute unser Musikvideo veröffentlicht!!! Ihr könnt es unter der Rubrik Bilder sehen – zumindest jeder, der ein Passwort hat 🙂 Ich bin so auf die Reaktionen gespannt! Und in 2 Wochen ist der Veröffentlichungstermin unseres neuen Albums! Es läuft gerade so gut, ich bin glücklich darüber 🙂

Morgen fahre ich zu einer Freundin nach Bayern und ab Dienstag machen wir eine Rucksacktour von Hütte zu Hütte für vier Tage… D.h. ich bin dann erst nächsten Sonntag wahrscheinlich wieder da.

Ich finde es schade, dass unsere Blogwelt irgendwie momentan so klein ist, ich würde sie so gerne „ausbauen“ und mal wieder auf neuen Blogs stöbern. Aber das hat irgendwie nicht viel Sinn, wenn ich immer mal wieder ein paar Tage weg bin…

Und jetzt noch zum eigentlichen Thema: Das Gewicht. Ich habe nicht mehr abgenommen, aber wenn ich an meine Ernährung der letzten Woche denke, dann bin ich umso erstaunter, dass ich nicht zugenommen habe 😀 Ich liege bei 67,4kg und hoffe, dass ich bei der Alpentour 1kg verlieren kann 🙂 So jetzt muss ich aber packen! Bis bald ♥

22 – Spaßig :)

Also die Ferienatkionstage sind richtig cool. Zwar auch sehr anstrengend, aber toll! Ich habe jeden Tag dieser Woche abends noch was unternommen, war auf Geburtstagen und Cocktails trinken und hatte Bandprobe. Habe mir geschworen, mein „soziales“ Leben nicht zu vernachlässigen. Ich habe dann vielleicht ein paar Kalorien zu viel zu mir genommen und ein paar Stunden zu wenig geschlafen, aber ich kann sagen, dass ich eine schöne Woche hatte 🙂

Aus Zeitgründen habe ich mich auch leider nicht gemeldet… Aber das hole ich jetzt ja nach. Mein Workshop heute ist ausgefallen, weil sich so wenige Kinder angemeldet haben und ein Betreuer gereicht hat. Ich habe endlich das Fotoalbum vom Japan urlaub fertig gemacht und mich um meine Bewerbungsfotos gekümmert. Morgen schicke ich dann alle Bewerbungen ab. Hoffentlich habe ich gleich etwas Erfolg, denn das sind alles sehr coole Sachen, die ich alle gerne machen würde. Ich habe gerade ein ziemlich gutes Ego und habe keine Lust, dass Absagen mir das zerstören^^ Es fing heute schon damit an, dass ich meine Bewerbungsfotos gar nicht mochte. Hab erstmal geweint. Dann habe ich sie meiner Mutter gezeigt und sie hat ein schönes ausgesucht und jetzt gefällt es mir eigentlich auch. Ich konnte es aussuchen, weil ich die Fotos bei einem Freund gemacht habe, der Fotograf ist 😉

Montag bis Freitag habe ich dann noch die Ferienaktionstage. Davon ist Dienstag bis Donnerstag Zelten angesagt, also Kinder rund um die Uhr! Freue mich aber!

Meinem Knie geht’s auch gut, die Wunde verheilt super schnell. Ich habe nur das Gefühl, dass es noch geprellt ist, denn es knackt häufiger und tut ab und zu weh. Aber auch das geht vorbei. Seit Freitag mache ich wieder Sport damit, es geht also.

Ach Gewicht und Essen: Das mit den Süßigkeiten habe ich erstmal verschoben. Bei den Ferienaktionstagen steht immer eine Süßigkeitenbox für die Betreuer rum und bei so vielen Kids braucht man auch ab und zu Schokolade. Danach verzichte ich aber. Habe jetzt in ca. 2 Wochen 2kg abgenommen ohne zu hungern. Das ist gut denke ich, aber wenn ich das Tempo beibehalten will, dann muss ich mich mehr anstrengen, denn das war jetzt bestimmt nur Wasser oder so…
Samstag, 3.8 – 67,5
Frühstück: 1 kleine Schale Müsli
Zwischendurch: 2 Brote mit Marmelade und Honig, Kaffee
Mittagessen: Tofu Eintopf mit Reis, etwas Pudding mit Erdbeeren
Zwischendurch: Toffifee
Abends:

21 – Ferienaktionstage

Los geht’s – über 200 Kinder müssen zwei Wochen lang bespaßt werden 😀 Vor mir liegen ein paar spannende Workshops und anstrengende, aber süße Kiddis 🙂

Mein offenes Knie hat sich natürlich entzündet, weil da so viel Dreck reingerutscht ist, auch unter die Haut, der ging nicht raus. Aber ich habe eine gute Creme, die hilft gut… Aber trotzdem ist es das erste mal seit dem Irland Urlaub, dass ich kein Sport machen kann 😦

Mehr gibt’s nicht zu erzählen…

Montag, 29.7
Frühstück: 1 Brötchen, halb Käse, halb Marmelade
Mittagessen: 1 Teller Nudeln mit Bolognese
Abendessen: 1 Teller Nudeln mit Lachssoße, 3 Spinattaschen

20 – Aua

image

Heute morgen bin ich beim joggen das erste mal gestolpert und habe mit eine ganze fiese Wunde am Knie zugezogen und das Knie ist auch geprellt. Ärgerlich, nur weil ich meine Füße nicht gehoben habe 😦

Der Videodreh war gestern ziemlich cool 🙂 es hat Spaß und die Crew war super nett und gut drauf. Ich glaube, dass es ein sehr gutes Ergebnis gibt und ich freue mich schon es euch zu zeigen 🙂

Gewicht ist gleich geblieben. Musste gestern halt viel essen, sonst wäre ich bei der Hitze umgekippt… ich will jetzt keine Süßigkeiten mehr essen. Ich esse so wenige momentan, dass ich mir denke, dass ich die paar eigentlich auch weglassen kann. Außnahmen sind lediglich Kuchen auf Geburtstagen 🙂

Morgen gehem die Ferienaktionstage los. Freue mich auf zwei stressige, aber spannende Wochen.

19 – Video

Morgen ist der Videodreh. Es ist natürlich sehr schade, dass ich bis dahin nicht so viel erreicht habe, aber gerade läuft es so gut, ich gebe nicht auf.

Mein Laptop hat irgendein Problem, der ist total langsam und hat keine Verbindung zum wlan. Deswegen muss ich mit dem Handy tippen 😦 aber mein Papa ist ja Computerfreak, bestimmt ist bald alles wieder in Ordnung.

Eigentlich gibts nichts neues hier… konnte mich heute nicht wiegen und morgen werde ich es auch nicht können. Mal sehen…

Montag gehen die ferienaktionstage los… da bin ich dann auch immer viel unterwegs. Freue mich schon 🙂

Freitag, 26.7
Frühstück: 3 Brote mit Marmelade
Zweites Frühstück: 1, 5 brötchen mit Käse und Marmelade, 1 Ei
Abends: Hähnchenbrust, Salat
Später: 2 Laugenbrezeln

18 – Sport :)

Jetzt mache ich seit einer Woche (seit wir aus dem Urlaub wiedergekommen sind) jeden Tag Sport. Ich liebe es, es befreit total 🙂 In der Hitze war es noch total anstrengend, aber heute war ich gegen sieben joggen und da war es angenehm kühl! Perfekt 🙂

Gestern hat die Waage 68,1kg angezeigt, heute war es wieder mehr ohne, dass ich es mir erklären kann. Aber ich denke, dass es morgen wieder weniger sein wird…

Ich arbeite jetzt wieder öfters in dem pizzaladen. Mein Chef hat ein neues Haus gekauft und wir ziehen mit dem Laden im September um. Da freut er sich natürlich über jede Hilfe bis dahin und ich freue mich, dass ich arbeiten kann/darf. Es ist für mich nämlich wirklich ein Job, der Spaß macht 🙂 Nebenher habe ich total viel zu tun für die Band, vor allem bezüglich dem Video, welches am Samstag gedreht wird. Da gab es noch viel zu kaufen und zu organisieren. Aber das macht mir auch Spaß und ich opfere dafür gerne meine Ferienzeit 😉 Ich bin ja eh so jemand, der nicht einfach nur rumliegen oder sitzen kann.

Diese Woche wollte ich eigentlich nochmal fasten… Aber ich krieg es einfach nicht hin, weil mein Papa ja noch krankgeschrieben ist und den ganzen Tag zuhause ist. Und wenn ich erst gegen Abend arbeite, dann bin ich ja vorher den ganzen Tag zuhause und er bekommt mit was ich so esse. Aber ich esse einfach nicht so viel und dann passt das 🙂

Morgen ist aufräumen angesagt und was für die Ferienaktionstage machen. Und Sport. Und arbeiten. Und dann ist der Tag eigentlich schon voll…

Mittwoch, 24.7 – 68,6kg
Frühstück: 1 Brötchen mit Marmelade und Honig, Orangensaft
Zwischendurch: ein paar Lachgummis
Mittagessen: Nudeln mit Soße und mit Käse überbacken
Abends: 300ml Eiweißshake