Ich verabschiede mich.

Ihr lieben, ihr merkt es ja selbst. Die Blogwelt und ich, das wird vorerst nichts.

Ich verabschiede mich. Ich weiß nicht, ob ich wieder komme. Man weiß ja nie, was sich ändert und was passiert. Aber falls ich nie wieder her komme, dann will ich wenigstens Tschüß gesagt haben!

Mein Leben läuft ganz okay. Letztes Semester, alle sind sentimental. Gewicht schwankt um mein Tiefstgewicht, ist also alles in Ordnung. Essen klappt sehr gut. Ich habe das Gefühl nichts ändern zu müssen.

Ich habe euch alle, die mir geblieben sind und auch alle, mit denen ich zwischendurch Kontakt hatte, sehr lieb. Es war was besonderes. Irgendwie bin ich auch froh, das Kapitel „Blogwelt“ jetzt abzuschließen. Bleibt alle, wie ihr seid, werdet gesund. Ich werde an euch denken. Ich werde euch vermissen. ♥

Advertisements

3 Gedanken zu „Ich verabschiede mich.

  1. oh meine liebe. du wirst mir auch sehr fehlen. aber ich denke, das ist ein sehr wichtiger schritt in die richtige richtung. pass auf dich auf! ich wünsche dir wirklich, dass du alle deine ziele erreichst und dir deine wünsche erfüllen kannst. es freut mich wirklich zu lesen, dass es dir so gut geht. Danke, dass du uns Bescheid gegeben hast. ich bin wirklich froh und dankbar dich kennen gelernt zu haben!
    Du bist ein ganz besonderer Mensch. Ich wünsche dir alles, alles gute!
    Küsschen Leuka

  2. Heii Liebes.
    Es ist zwar schade das du nicht mehr bloggen wirst aber ich gratuliere dir quasi aus dem Ausstieg. (;
    Ich drück dir die Daumen das alles weiterhin so gut läuft. (: Und viel Glück für die Zukunft und für die Band. (:
    Werden dich auch vermissen.
    xxxx ❤

  3. oh nein, bin ich zu spät ????
    Meine liebe mari, auch ich wird dich niemals vergessen !
    Mir ist die Blogwelt bu´zw deren Bewohner auch sehr an sHerz gewachsen und unsere Zeiten hier sind intensiv und keiner in rl erlebt uns (jedenfalss mich) so wie hier.

    Von herzen wünsch ich dir alles Liebe und ganz viel Kraft gegen alle bösen Mächte anzukämpfen oder zumindest nicht aufzugeben.
    Fühl dich umarmt. Danke das es dich gab
    :*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s